Wettbewerb mit Silicon Valley-Ein Fall für High Tech Public Relations-Anna Martinelli

24.08.2011
In diesen Tagen, â € œSilicon Valleyâ € ist im Wesentlichen eine Metonymie für die Hightech-Industrie. Silicon Valley spielt zu Hause auf Facebook und Google, erhält einen jährlichen Ausschüttung von Talenten und Ideen von der Stanford University, und ist für 1 / 3 der US-Venture Capital-Investitionen. Wie kann jeder Region jemals hoffen, mit diesem Ungetüm von brillante Köpfe, zäh-Laufwerk und ständige Innovationen konkurrieren? Es ist definitiv wonâ € ™ t einfach sein und IA € ™ m nicht sicher, ob es überhaupt möglich sein wird. Aber High-Tech-PR muss sicherlich eine zentrale Rolle spielen in dem Bemühen um rivalisierende Silicon Valleyâ € ™ s das Eigentum an der High-Tech-Sektor. High-Tech-PR-Dienstleistungen für individuelle Startups im Angebot geliefert jeder Region eine Chance, sich als High-Tech-Drehscheibe zu unterscheiden. Dieser Artikel wird einen Überblick über die möglichen Komponenten eines High-Tech-PR-Kampagne, die die Aufmerksamkeit auf einen einzigen Start ziehen will.

In einer Situation wie dieser, würde ein High-Tech-PR-Kampagne wahrscheinlich mit Branding zu starten. Silicon Valleyâ € ™ s Herrschaft in der High-Tech-Welt wird durch das kollektive Bild seines Startups verstärkt. Silicon Valley-Startups sind voll von jungen, skurrilen, easy-going Nerds. â € œCoolnessâ € fließt von Techies, um ihre Produkte in einer Weise, dass die Verbraucher wirklich bemerken. Ein startupâ € ™ s High-Tech-PR-Kampagne zu kultivieren diese Art von Bildern, für die Jugend und Modernität sind untrennbar mit High-Tech-Erfolg.

High-Tech-PR-Profis müssen analysieren startupâ € ™ s möglichen Zielgruppen und herauszufinden, wie sie zu erreichen. In den meisten Fällen ist dieses Publikum überwiegend aus jungen Menschen gemacht. So ist ein guter Weg, um ein neues High-Tech-Produkt zu fördern Ausführung startet an Hochschulen abgeschafft. High-Tech-PR-Profis können herausfinden, welche Schulen zum Ziel und zu entwickeln Nachrichten, die am besten zu erreichen wird der Studentenschaft. Mitglieder, die Studierenden können als Sprecher weiter zu fördern das Produkt an ihrer Universität und sogar außerhalb Märkte ausdehnen werden.

Social Media ist eine offensichtliche Komponente zu einem High-Tech-PR-Kampagne. Jede neue Technologie Produkt muss extrem sichtbar auf Social Media-Kanälen und High-Tech PR-Profis arbeiten können, um dynamische Gemeinden rund um diese Plattformen zu entwickeln. Promotion auf Facebook oder Twitter kann dabei helfen, eine neue produktA € ™ s Ruf und dazu, dass Informationen wie ein Lauffeuer verbreitet. A Social-Media-Präsenz fördert auch Feedback von Zielgruppen, die sehr nützlich sein, um High-Tech-PR-Spezialisten.

Wer weiß, Eine Sammlung von High-Tech-PR-Kampagnen wie diese könnte in der Tat Anlass zu einem neuen Silicon Valley. Durch Nachahmen, was Silicon Valley tut gut und arbeiten an Produkten, die überlegen sind zu entwickeln, haben auch Startups mit dem kleinsten Anfängen ein Schuss auf Schwellenländer wie ein High-Tech-Branchenführer.

Für weitere Informationen besuchen http://www.makovsky.com/technology_business_services/hi-tech-pr

Mehr Information finden Sie online unter http://www.makovsky.com


Hot News